ÜBER UNS


DAS CAMP

 

Das Naturschutzcamp ist ein Gelände in der Natur mit vielen verschiedenen Pflanzen und Tieren.

Mit finanzieller Unterstützung der AG Natur- und Umweltbildung Brandenburg e.V. ( ANU ), dem Naturschutzbund Deutschland ( NABU )    

und der Gemeinde Neuenhagen konnte dieses Camp geschaffen werden.

Hier möchten wir Kindern und Jugendlichen die Natur und Umwelt ein Stück näher bringen.  

In unserem Camp kann man Natur hautnah erleben, verstehen und entdecken.

Dafür haben wir unterschiedliche Themenbereiche in unseren PROJEKTEN für Kinder- und Jugendgruppen zusammengestellt. 

Auch besondere ANGEBOTE, wie das Übernachten in der Natur, sind bei uns möglich. 

 


 

TIERE IM CAMP

 

Unser Naturschutzcamp bietet ein Zuhause für viele Tiere wie Gänse, Enten, Pfauen, Kaninchen, Hühner, Ziegen und ein Pferd. 

Aber nicht nur Hoftiere gibt es bei uns zu entdecken. Viele Vögel finden in unseren Nistkästen ihre Brutstätte und auf den Wiesen und am Teich lassen sich so mach kleine Bewohner beobachten- und vielleicht, bei einer Nachtwanderung oder des Abends am Lagerfeuer, auch hören.

 


 

ORTE AUF UNSEREM CAMP

 

DAS TIPI UND DER ZEREMONIENPLATZ

Auf den Spuren der Indianer. Spiele und Übernachtung in unserem Tipi mit einer Feuerstelle für ein gemeinsames Lagerfeuer.

 

DIE SCHEUNE

Ein Ort zum Aufhalten, Ausruhen und Plaudern. 

 

DER TEICH

Lebensraum für Seerosen und kleine Tiere wie Frösche, Kröten und Insekten. Hier können kleine Forscher mit Kescher und Lupe interessante Entdeckungen machen.

 

DIE JURTE

Ist unser "Grünes Klassenzimmer". Hier wird gesungen, vorgelesen und erzählt.

 

DIE DUSCHE

Absolutes Gefühl von Freiheit, duschen im Freien! Oben wird das Wasser von der Sonne gewärmt und ab gehts in die Natur-Dusche.

 

 DER SPIELPLATZ

Für die Kinder gibt es einen Sandkasten, eine Rutsche, eine Schaukel und ein großes Trampolin. Da kommt keine Langeweile auf!

 


 

DER SEELENBAUM

Dieser besondere Ort erinnert an Märchen , Geschichten von Fabelwesen oder abenteuerlichen Erzählungen.

Hier kann man sitzen und Geschichten lauschen oder Spiele in der Natur veranstalten. 

 

DER KRÄUTERGARTEN

Hier lernen die Kinder Kräuter kennen. Der Garten wird mit den Kindern gepflegt. Die Kräuter können geerntet und bei Kochaktionen verwendet werden.

 

DER GARTEN

In unserem kleinen Garten wird Gemüse und Obst selbst angebaut. Der Garten wird mit den Kindern bewirtschaftet. Der Ertrag wird in den Kochaktionen zum Herstellen von Speisen verwendet.

 


 

RUHEZONEN

Ausruhen, verweilen, den Moment genießen.